Zusicherung


  • Sie vertrauen uns Ihre raumbezogenen Daten an. Dieses Vertrauen ist für uns Ansporn und Motivation, dieser Verantwortung gerecht zu werden. Wir versprechen Ihnen: Ihre Daten sind bei uns sicher. Denn Sicherheit hat bei uns oberste Priorität.

    Unsere Vorkehrungen und Einrichtungen entsprechen dem aktuellsten Stand der Technik und werden regelmäßig überprüft und fortgeschrieben.

Sicherheit

Als Informationssicherheit oder Datensicherheit bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden Systemen, welche die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von Schäden und der Minimierung von Risiken.
Kernstück unseres IT-Sicherheitskonzeptes ist unsere hardware-basierende Firewall mit integriertem Virenschutz, Intrusion Detection / Prevention, Content Filtering, Anti-Spam und Traffic Shaping. Diese Einrichtung schottet alle Netzteile konsequent gegeneinander ab, auch und vor allem gegenüber dem Internet. Es sind mehrere demilitarisierte Zonen (DMZ) eingerichtet. Wir setzen zur Malware-Abwehr mehrstufig Antivirenprogramme verschiedener Hersteller ein.
In unserem Rechenzentrum kommen ausschließlich aktuelle und leistungsstarke Server mit redundanten Komponenten zum Einsatz.
Hochverfügbarkeitscluster (HA-Cluster) werden zur Steigerung der Verfügbarkeit bzw. für bessere Ausfallsicherheit eingesetzt. Wir haben VMware als Hochverfügbarkeitslösung im Einsatz.

Täglich laufen automatisierte ausgefeilte Backup-Routinen zur Sicherung der Daten auf den Backup-Server und auf Bänder.
Wir haben eine Internet-Anbindung über Glasfaser mit hoher Bandbreite.
Daten dürfen nicht unbemerkt verändert werden, bzw. es müssen alle Änderungen nachvollziehbar sein. Integrität umfasst Datensicherheit (Schutz vor Verlust) und Fälschungssicherheit (Schutz vor vorsätzlicher Veränderung).

Die Integrität von Daten ist gewährleistet, wenn die Daten vom angegebenen Absender stammen und vollständig sowie unverändert an den Empfänger übertragen worden sind.

Unser Datenschutz entspricht den gesetzlichen Vorgaben. Bei Anwendungen für geschlossene Benutzergruppen regelt eine konsequente Benutzerverwaltung (Authentifizierungen notwendig) die Berechtigungen jedes Users. Alle Daten werden im Internet SSL-verschlüsselt übertragen. Bei Änderungen der Sachdaten wird über die Benutzerverwaltung der Bearbeiter zum Datensatz protokolliert und i.d.R. in der Datenmaske angezeigt bzw. eingetragen.
Daten dürfen lediglich von autorisierten Benutzern gelesen bzw. modifiziert werden, dies gilt sowohl beim Zugriff auf gespeicherte Daten wie auch während der Datenübertragung.

Unsere technischen Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit sind eine SSL-Verschlüsselung und die Benutzerverwaltung.
Wir setzen auf Standards:
  • Autodesk ist Weltmarktführer im Bereich CAD und hat mit MapGuide das führende WebGIS-Produkt.
  • Autodesk TOPOBASE ist gegenwärtig der erfolgreichste und flexibelste Geodatenserver.
  • Oracle ist Weltmarktführer bei Datenbanken.
  • Alle obenstehenden Firmen sind Mitglied im Open Geospatial Consortium (OGC).